Aktuell wird das letzte Drittel der Bodenplatte gegossen. Hierauf werden einmal die PKW der künftigen Mieter parken.

Zudem werden schon die ersten Kellerwände, Stützen und Unterzüge gestellt. Im nächten Bauschritt wird die Decke für den Keller bzw. Tiefgarage eingezogen.