Wir als Einheit möchten helfen

Sehr geehrte Genossenschaftsmitglieder, sehr geehrte Freunde unserer WBG Einheit eG,

in diesen Tagen treten vermeintliche Probleme in den Hintergrund und Bilder von Verwüstung, Angst und Tod tun sich auf. Dieser Krieg, der nur 2 Flugstunden von uns entfernt tobt, bringt Leid und Verzweiflung über unzählige Familien. Uns geht es jetzt und hier als Genossenschaft darum, Solidarität zu zeigen, schnell und unkonventionelle Hilfe zu leisten und einen Weg zu finden, wo wir wissen, dass jeder Cent direkt den Menschen zugutekommt, die es bitter nötig haben.

Gemeinsam mit unserem Sozialverein Einheit leben e.V. bitten wir Sie deshalb, sich mit Solidarität und Vertrauen unserer Spendenaktion anzuschließen. Mit Ihrer Spende helfen Sie, das Leid etwas zu mildern und den Anfang in unserer Stadt für ukrainische Familien so human wie möglich mitzugestalten.  Wir haben uns persönlich mit der Organisation „Erfurt hilft“ in Verbindung gesetzt, um uns über die konkrete Verwendung der Spendengelder zu informieren. Der direkteste Weg führt zu dem Verein Ukrainische Landsleute e.V. in Erfurt. Das gespendete Geld kommt direkt den Kriegsopfern hier in Erfurt zugute. 

Folgende Kontoverbindung können Sie für Ihre Spende nutzen:

Ukrainische Landsleute e.V.

IBAN: DE 16 7933 0111 0002 3408 15

BIC: FLESDEMMXXX

Verwendungszweck: Spende für Ukraine

Wir bitten Sie, direkt an den Verein zu spenden. Es geht nicht um wieviel, es geht um jeden Cent!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Wir alle sind eine Einheit!

Ähnliche interessante Beiträge

Allgemein 04.04.24

RÜCKBLICK – Ostern im Park

Die bunte Osterzeit ist ein Fest für die ganze Familie. Auch in diesem Jahr besuchte der Osterhase traditionell ...

weiterlesen

Allgemein 31.03.24

HIMMELSSPAREN

HIMMELSSPAREN . Ein würdevolles und schönes Leben in der Einheit ist uns für alle Mitglieder wichtig. Dazu gehört ...

weiterlesen

Allgemein 22.11.23

Unser Genossenschaftslotse trinkt eine L´Immo

Sehr geehrte Genossenschaftsmitglieder,. Unser Genossenschaftslotse, Herr Böhm, trinkt eine L´immo. Dabei handelt ...

weiterlesen