Der Weg des „Subbotnik“ wird weitergehen

Gemeinsam haben wir etwas geschaffen, auf das man aufbauen wird.

Der Weg des „Subbotnik“ wird weitergehen und noch mehr Mitglieder, Partner und Mitarbeiter mobilisieren. 

Zum Abschluss unserer Aktionen trafen wir uns mit all unseren Partnervereinen dem FC Rot-Weiß Erfurt, dem Top Team Thüringen, den TecArt Black Dragons, den Erfurter Indigos sowie mit der Stadt Erfurt vertreten durch Herrn Horn (Dezernent für Sicherheit und Umwelt), dem Jugendhaus Drosselberg, dem Rotaract Club Erfurt und natürlich dem Herz der Einheit – dem Einheit Leben e.V. – am Samstag in der Dornheimstrasse. 

Die Vorstände Christian Büttner und Christian Gottschalk begrüßten hierbei über 60 Helfer.
Gemeinsam haben wir den Herrenberg vom Müll befreit und machten dabei nicht in unserem Quartier halt.

Für alle fleißigen Helfer gab es natürlich auch eine Belohnung. Unser EinheitPlus Partner Fleischerei Zitzmann sorgte im Anschluss für regionale, kulinarische Köstlichkeiten. 

Wir freuen uns, wenn auch Sie nächstes Jahr dabei sind, wenn es wieder heißt „Alles neu macht der Mai.“ 

Zum Schluss sagen wir DANKE an alle, die in den letzten Wochen den „Subbotnik“ mit dem genossenschaftlichen Gedanken unterstützt haben. Das ist Genossenschaft, das ist Einheit. 

Ähnliche interessante Beiträge

Veranstaltungen 16.06.22

Vertreterversammlung 2022

Am Donnerstag, den 30. Juni 2022, findet die ordentliche Vertreterversammlung und Aufsichtsratswahl der Wohnungsbaugenossenschaft ...

weiterlesen

Veranstaltungen 15.06.22

Kinderfest 2022

Unser Kinderfest war ein voller Erfolg. Mit mehr als 5.700 Gästen im Hirnzigenpark haben wir einen neuen Meilenstein ...

weiterlesen

Veranstaltungen 09.05.22

Hirsch Heinrich Sommergarten

Das Warten hat ein Ende! Ab dem 13. Mai öffnet der "Hirsch Heinrich" Sommergarten seine Tore für die Saison ...

weiterlesen