Alle wichtigen Informationen zum Thema Corona-Pandemie finden Sie HIER

 

IHR KOMPETENTER SERVICEPARTNER RUND UMS WOHNEN und Sparen

Für die WBG Einheit eG gilt heute wie damals, dass in der genossenschaftlichen Solidargemeinschaft der Einzelne von der Stärke aller profitiert und dass gemeinschaftliches Handeln die Position jedes Genossenschafters stärkt. Damit bezieht die WBG Einheit eG einen klaren wirtschaftlich-sozialen Standpunkt und setzt der um sich greifenden Vereinzelung und dem wachsenden Egoismus in der Gesellschaft ihre Position entgegen.

 

Unsere Gedanken...

„Jedes Jahr im Herbst lernen die Bäume das Hergeben – mancher Mensch lernt es nie“

(Film- und Theaterregisseur Ernst Kaufmann)

 

Sehr geehrte Genossenschafter,

der Herbst steht vor der Tür. Es ist die Zeit der Ernte und der bunten Färbung der Blätter an den Laubbäumen. Die Temperaturen sinken, die Tage werden kürzer, der Regenschirm gehört zur festen Grundausrüstung für jeden Gang nach Draußen. Zu keiner Jahreszeit, wie jetzt, wird die Natur in ein so schönes goldenes Licht getaucht.

Mit all diesen Farben und Stimmungen ist aber auch eine gewisse Melancholie zu spüren. Umso schöner ist es, wenn man sich besinnt und die herbstlichen, aber auch melancholischen Gedanken an sich heranlässt.

Egal welche Jahreszeit auch gerade herrscht, gegenseitige Rücksichtnahme, Respekt voreinander und menschliches Miteinander sind Eckpfeiler unserer Gesellschaft, unseres täglichen Handelns. Manchmal reicht es schon aus, die Perspektive zu ändern, sich in die Lage und Gefühlswelt des Gegenübers zu versetzen oder einfach auch mal eine Unterredung führen und schon sind manche verhärteten Fronten aufgeweicht und eine Konsenslösung bahnt sich an. Nur so funktionieren ein Miteinander, ein Geben und Nehmen, das Prinzip der Gegenseitigkeit.

Wir wünschen Ihnen einen goldenen Herbst und bleiben Sie gesund,

herzlichst Ihr

Christian Büttner Vorstandsvorsitzender

Christian Gottschalk Vorstand

 

Wir geben Städten Gesicht und Seele